Folgende Anleitung bezieht sich auf die Installation des OpenVPN-Clients
(Tunnelblick 3.1.7) unter Mac OS X 10.6.x (Snow Leopard)

Die Software ist erhältlich unter http://code.google.com/p/tunnelblick/,
wir benötigen Version 3.1.7. Für Mac OS X 10.7 (Lion) ist eine Beta-Version
erhältlich (nicht getestet).

Der Tunnelblick-Installer fragt während der Installtion nach den Konfigurationsdateien,
dieser Schritt wird übersprungen, weil wir diese Dateien später automatisiert
duch den „Open VPN Config Files Installer“ einsetzen.

Der „Open VPN Config Files Installer“ ist unter folgender Adresse zu beziehen:
http://212.201.36.177/~fguser/open_vpn_hsw/Open_VPN_Config_Files_Installer.zip
Mit diesem wird die Config-Datei mit allen Server-Einstellungen und eine Zertifikatdatei
an den benötigten Ort abgelegt. Diese Installation MUSS NACH der Tunnelblick-Installation
erfolgen, weil natürlich Abhängigkeiten zwischen der Software und der Konfiguration bestehen.

Der Installer erfordert ein Admin-Kennwort,
aber keine weiteren Einstellungen.

Nach der Config-Installation sollte oben im Tunnelblick-Menü-Icon die Einstellungsmöglichkeit
„hs_wismar“ erscheinen.

Nach dem verbinden wird nach den RZ-Accountdaten gefragt und die Verbindung sollte hergestellt sein.

Das Icon ändert sich entsprechend in der Menüleiste.

Im Netzwerk-Kontrollfeld müssen
Proxy-Einstellungen ausgeschaltet werden.